Netphiltech bei den Datenspuren 2017

Netphiltech ist in diesem Jahr zu Gast bei den Datenspuren 2017 und dem CCC Dresden, am 21. und 22. Oktober 2017 in den Technischen Sammlungen in Dresden. Unter anderem mit dem Vortrag "Datas spuren" sowie einer Podiumsdiskussion "Hypermoderne Technologie"

Netphiltech bei KRETA-Dresden

Die kritischen Einführungstage sind eine von Studierenden organisierte Tagungsreihe an Dresdner Hochschulen, in deren Zentrum gesellschaftskritische Themen stehen. Netphiltech hat mit einem Workshop eine Einführung in Problembereiche der Digitalisierung und des Technologietransfers gegeben. Der Titel des Workshops: "Soziale Innovation vs. Technische Innovatin"

Onlinebeitrag: Homo futura

In seinem Beitrag Homo futura und hypermoderne Technologie auf dem Schweizer Philosophieblog http://blogs.philosophie.ch/ fordert Bernhard Irrgang statt einer evolutionären Perspektive auf Technologie und eines oft herbeizitierten technologischen Wandels einen Wandel unserer materialen Kultur als solchen.

Kurz und gut: Empfehlungen von Mitgliederpublikationen (2016/2017)

Im März 2017 erschien der zweite Band der Reihe Technologien Philosophieren, der Disziplinen übergreift und das Phänomen des Krieges in seiner modernen Komplexität zu greifen versucht - Aspekte von Cyberwar, Drohnenkrieg, Robotisierung der Kriegsführung, Friedensphilosophie, Terrorismus und Kombattantenbegriff werden auf über 300 Seiten beleuchtet.

Empfehlungen

Arun Sundararajan: The sharing economy

Das Buch ist eine aktuelle Empfehlung vom MIT. Der Autor beobachtet die Entstehung einer Ökonomie des Teilens als kein modernes revolutionäres, sondern als ein klassisches Konzept mit neuem technischem Anstrich. Der Crowd-Based-Capitalism scheint vorerst weiter auf dem Radar zu bleiben. Die Sharing Economy wird in jedem Fall auch beim MIT untersucht.

 

Netphiltech an der Lomonosow Universität in Moskau

Die jährliche „Lomonosow“ Konferenz der staatlichen Moskauer Lomonosow-Universität für Studierende und Doktoranden im Frühjahr diesen Jahres hatte Netphiltech zu den Themen „Leiblichkeit“ und „Technologische Entwicklungen“ zu Gast. Die Abstracts unserer Vortragenden sind hier und hier zu finden.

Literatur, Trends und Tagungen: Ob Roboter von Schafen träumen? Sie hüten sie!

Hier ist er! Der erste Beitrag auf NetPhilTech.com - unser Newsletter. Der Newsletter wird fortan unregelmäßig erscheinen und einige Ideen und Projekte sowie reichlich Inspiration aus unserem Netzwerk bringen. Diesmal bietet er einige News, Literatur, Tagungen, Calls for Abstracts und einen Ausblick. Zu den Themen gehören die Popularisierung der Philosophie und Roboter, die Schafe hüten; Die Sharing Economy und die Ökonomisierung des Sozialen durch die Technik und das Zukunftssymposium in Frankfurt.